CBBL - CROSS BORDER BUSINESS LAWYERS

Das weltweite Netzwerk deutschsprachiger Anwaltskanzleien

Juristisch sicher im Auslandsgeschäft


Juristische Themen

Unsere Rechtsanwaltskanzlei
in Brasilien

Brasilien Gustavo Stuessi Neves
Rechtsanwalt Brasilien

Stüssi-Neves Advogados
Herr Gustavo Stüssi Neves, Advogado
Rua Henrique Monteiro, nº 90 - 10º andar
05423-020 São Paulo - Brasilien
Tel. +55 (11) 3093-6600
Fax. +55 (11) 3097-9130
stussi.sp@stussinevessp.com.br
www.stussi-neves.com

Wussten Sie schon, dass

- der Geschäftsführer einer brasilianischen Gesellschaft (Brasilianer oder Ausländer) seinen ersten Wohnsitz zwingend in Brasilien haben muss?

- der Geschäftsführer Angestellter oder selbständiger Dienstleister sein kann, letzteres für das Unternehmen allerdings arbeitsrechtliche Risiken mit sich bringen kann?

- nunmehr die Möglichkeit einer Einmann-GmbH besteht, diese aber nach derzeit herrschender Auffassung nur auf natürliche Personen Anwendung findet?

- es in Brasilien die Rechtsfigur der Betriebsstätte nicht gibt?

- in Brasilien die zwischen den Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden ausgehandelten Gehaltserhöhungen für alle Unternehmen des betreffenden Tarifgebiets verbindlich sind?

- in Brasilien die Senkung von Löhnen bzw. Gehältern unzulässig ist?

- Arbeitsverträge in Brasilien von spezifischen Ausnahmefällen abgesehen unbefristet sein müssen?

- die Gesellschafter und sogar der Geschäftsführer persönlich in Anspruch genommen werden können, wenn das Unternehmen nicht imstande ist, die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter zu zahlen?

- es ein Handelsvertretergesetz gibt, das unabdingbare Regeln (die von den Parteien nicht geändert werden dürfen), wie bspw. die Verpflichtung zur Zahlung einer Abfindung an den Handelsvertreter im Falle der Kündigung vorsieht?

- der Gläubiger seine Forderungen, wenn diese nicht durch bestimmte Dokumente (bspw. einen Wechsel) besichert sind, in einem wesentlich langwierigeren Gerichtsverfahren durchsetzen muss, für das er außerdem eine Sicherheitsleistung von bis zu 25% des involvierten Betrages leisten muss?

- auch Ausländer ohne Wohnsitz in Brasilien Grundstücke bzw. Immobilien in städtischen Gebieten erwerben können, dass aber für Grundstücke auf dem Lande auch dann Beschränkungen gelten, wenn der betreffende Ausländer seinen ersten Wohnsitz in Brasilien hat?

- in Brasilien Aktiva eines Unternehmen in Verfahren der gerichtlichen Durchsetzung von Steuerforderungen online gepfändet werden können, d.h. ohne vorherige Mitteilung bspw. Konto-/ Investitionssperrungen in Höhe des geschuldeten Betrages angeordnet werden können?

- die brasilianischen Verbraucherschutzgesetze die Haftung der gesamten Kette der beteiligten Unternehmen vom Hersteller, über den Exporteur, Importeur, Vertriebshändler, Einzelhändler bis hin zum Dienstleister vorsieht?

In diesen und allen anderen Fragen des brasilianischen Wirtschaftsrechts beraten wir Sie gerne!

Unsere Erfahrung:

  • Unternehmensrecht (einschließlich Firmengründung und -kauf sowie Joint-Ventures)
  • Vertragsverhandlung und -gestaltung (u. a. Handelsvertretung, Vertriebsverträge, Dienstleistungsverträge und Verträge über Technologietransfer)
  • Auslandsinvestitionen (einschließlich Erwerb von Immobilien)
  • Due Diligence
  • Arbeitsrecht (einschließlich Visa für Mitarbeiter und Geschäftsführer)
  • Steuerrecht
  • Vertretung vor Gericht (einschließlich Schiedsverfahren)
  • Umweltrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Verbraucherschutzrecht
  • Vermögensschutz und Planung von Rechtsnachfolge
  • Verwaltungsrecht (einschließlich Ausschreibungen)
STÜSSI-NEVES ADVOGADOS mit Büros in Rio de Janeiro und São Paulo widmen sich seit über 30 Jahren hauptsächlich - aber nicht ausschließlich - Mandanten aus deutschsprachigen Ländern. Aus diesem Grund beherrschen die Partner sowie diverse angestellte Rechtsanwälte und Praktikanten die deutsche Sprache.

Spezialisierte Dienstleister für Brasilien

Unser Partner Rechtsanwalt wird Ihnen gerne zuverlässige Dienstleistungspartner (Steuerberater, Bank, Übersetzer, Makler etc.) in Brasilien empfehlen.