CBBL - CROSS BORDER BUSINESS LAWYERS

Das weltweite Netzwerk deutschsprachiger Anwaltskanzleien

Juristisch sicher im Auslandsgeschäft


Juristische Themen

Unsere Rechtsanwaltskanzlei
in Bulgarien

Bulgarien Konstantin Ruskow
Rechtsanwalt Bulgarien

Ruskov & Kollegen
Herr Rechtsanwalt Konstantin Ruskov
ul. "Verila" 5
1463 Sofia
Tel. + 359 (0)2 868 45 99
Fax. + 359 (0)2 868 11 41
office@ruskov-law.eu
www.ruskov-law.eu


Weitere Standorte in München und Leipzig.


Wussten Sie schon, dass


- Bulgarien EU-weit die günstigsten Steuerbedingungen anbietet? Einkommens- und Körperschaftssteuer belaufen sich auf 10 % – niedrigster Wert in der EU. Die Dividendensteuer liegt bei 5 %. Es gibt keine Gewerbesteuer. Doppelbesteuerungsabkommen mit 61 Staaten sowie weitere steuerliche Erleichterungen und Investitionsanreize machen den Standort Bulgarien für internationale Unternehmen überaus attraktiv.

- Die Firmengründung einer GmbH oder Aktiengesellschaft in Bulgarien erfolgt in Rahmen von 3 Arbeitstagen. Die Ausgabe einer VAT Nummer dauert knapp 1 Woche.

- Nach dem Gesetz zur Förderung der Investitionen sind verkürzte Fristen und individuell gestaltete Verwaltung durch die bulgarischen Gemeindebehörden, sowie finanzielle Unterstützung beim Aufbau von Elemente der technischen Infrastruktur und bei der Ausbildung des Personals vorgesehen, wenn die Investitionsprojekte nach diesem Gesetz zertifiziert werden.

- Bulgarien hat ein sicheres Finanzsystem – aufgrund der Bindung der bulgarischen Währung LEW an den EURO lassen sich Wechselkursrisiken im Handel mit Bulgarien weitgehend ausschalten.

- Der Geschäftsführer in Bulgarien vertritt unbegrenzt die Gesellschaft gegenüber Dritten nach seiner Eintragung im Handelsregister, sogar wenn in seinem Geschäftsführungsvertrag Einschränkungen vorgesehen sind. Wenn er gegen diese verstößt haftet der Geschäftsführer nur vor den Gesellschaftern. Die Rechtsgeschäfte mit Dritten bleiben gültig und binden die Gesellschaft weiter.

- Die Sozialabgaben belaufen sich auf ca. 30 % und werden von dem Arbeitgeber zu 60%, von dem Arbeitnehmer zu 40% getragen. Allerdings findet auf Gehälter und sonstige Einnahmen eine Deckelung der Sozialausgaben bei € 1.300 statt. Das bedeutet, dass auf monatliche Einkommen über diesem Betrag keine Sozialausgaben geschuldet werden.

- Alle Arbeitsverträge müssen in einer 3-tägigen Frist nach deren Abschluss vor dem Finanzamt angemeldet werden. Die Kündigung seitens des Arbeitsgebers kann nur aufgrund der im Gesetz explizit vorgesehenen Kündigungsgründe erfolgen und muss wiederum angemeldet werden.

- Geleistete Überstunden in Bulgarien dürfen nicht mit zusätzlichen Urlaubstagen beglichen werden, sondern schuldet der Arbeitgeber eine zusätzliche Vergütung?

- Ausländer dürfen keine landwirtschaftlichen Flächen in Bulgarien erwerben. Staatbürger der EU-Mitgliedstaaten und bulgarischen Unternehmen mit Gesellschafter aus der Europäischen Union müssen 5 Jahre lang in Bulgarien ansässig gewesen sein, damit sie das Rechts auf Erwerb solchen Flächen haben.

In diesen und allen anderen Fragen des bulgarischen Wirtschaftsrechts beraten wir Sie gerne!

Wer sind wir? Ruskov und Kollegen – Ihr Ansprechpartner hinsichtlich aller Fragen des bulgarischen Wirtschaftsrechts und Schnittpunkte mit Europäischen und deutschem Recht.

Ruskov und Kollegen ist eine deutsch-bulgarische Anwaltskanzlei mit reicher Erfahrung bei der Arbeit mit ausländischen Kunden, die auf dem bulgarischen Markt tätig werden wollen. Wir bieten eine hochkompetente und komplexe Beratung zum Thema „Markteintritt in Bulgarien“ und begleiten Sie bei jedem Schritt – von der Gründung Ihrer Gesellschaft, VAT-Anmeldung, während des Erwerbs von Immobilien, der Erteilung von Lizenzen, Gestaltung der Arbeitsverhältnisse, bis rechtlicher Vorbereitung und Überprüfung Ihrer Verträge und Geschäfte, sowie Forderungseinzug und gerichtliche Vertretung Ihres Unternehmens in Bulgarien.

Unser Team von deutschen und bulgarischen Rechtsanwälten, Steuerberatern und Buchhaltern, die in Deutschland und Bulgarien tätig sind, ist auf den folgenden Schwerpunkten spezialisiert:

  • Bulgarischen und grenzüberschreitenden Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Steuerrecht;
  • Entwicklung von Investitionsprojekte, Förderungsmaßnahmen, Europäische Fördermittel;
  • Wirtschafts- und Handelsrecht, Vergaberecht;
  • Immobilienrecht, Mietrecht, Baurecht und Verwaltungsverfahren;
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei Rechtsstreitigkeiten.


Spezialisierte Dienstleister für Bulgarien

  • Steuerberatung und Buchhaltung
    Germania<strong>Steuerberatung und Buchhaltung<br />Germania