CBBL - CROSS BORDER BUSINESS LAWYERS

Das weltweite Netzwerk deutschsprachiger Anwaltskanzleien

Juristisch sicher im Auslandsgeschäft

Mexico: Richtlinien zum Steuergesetz

[veröffentlicht am 03.09.2018]

Am 11. Juli 2018 hat das Finanzministerium neue Richtlinien zum Bundes-Steuergesetz veröffentlicht, wobei die meisten am 12. Juli 2018 in Kraft getreten sind.

Einige der relevanten Neuerungen sind:

  • Liquidation von Gesellschaften: Es ist keine Meldung der Liquidation notwendig und die Löschung der Steuernummer ist nicht mehr erforderlich.
  • Outsourcing (Personal): Änderungen zum Mitteilungsprocedere für die steuerliche Absetzbarkeit von Zahlungen.
  • Transfer-Preis-Studien für verbundene Unternehmen: Es greifen neue Fristen und allgemeine Regeln.
  • Verfahren und Ausnahmen zur Quellensteuer für sog. FIBRAS (Börsennotierte Immobilien-Treuhandschaften).
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Herr Luis Cuesta Salces, Abogado,  lcuesta@cllee.com  
Tel. +52 (55) 5645-4096

Cuesta, Llaca y Esquivel Abogados
Av. de las Fuentes No. 145
Col. Jardines del Pedregal
01900 México, D.F.

www.cllee.com  


Anschrift

CBBL
Cross Border Business Law AG
Schützenstraße 7
D-76530 Baden-Baden

Tel.: +49 (0)700 - 72 46 26 98
Fax: +49 (0)700 - 72 25 29 24
mail@cbbl-lawyers.de


Kontakt


Frau Dorothée Stumpf,
Syndikusanwältin und Leiterin unserer Geschäftsstelle,
steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

stumpf@cbbl-lawyers.de