Unternehmenskauf / -verkauf in Frankreich

Der Erwerb eines französischen Unternehmens kann in Form eines klassischen Anteils-, bzw. Aktienkaufs oder mittels des Kaufs bestimmter Assets erfolgen. Eine französische Besonderheit besteht in der Möglichkeit des gesonderten Kaufs des sogenannten fonds de commerce, also des Geschäftsbetriebs eines Unternehmens.

Zwischen dem deutschen und französischen Recht existieren einige Unterschiede, die im Rahmen eines M&A-Verfahrens (Kauf von Unternehmensanteilen oder von Assets) bedeutsam werden können. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig Informationen einzuholen, um alle wichtigen rechtlichen Fragen betreffend das französische Recht zu klären.

Hier finden Sie zunächst grundlegende Informationen zum Erwerb einer Beteiligung an einem Unternehmen in Frankreich (Share Deal). Darüber hinaus haben wir für Sie zusammengestellt, welche Erwerbskosten beim Kauf eines Unternehmens in Frankreich auf Sie zukommen.

Im Rahmen eines Asset-Deals kann der „Geschäftsbetrieb“ (fonds de commerce) eines Unternehmens in Frankreich gesondert verkauft oder gekauft werden. Dabei sind einige Formalitäten zwingend einzuhalten. Eine Übersicht zu den wesentlichen Aspekten finden sie hier: Kauf eines Geschäftsbetriebs in Frankreich (Fonds de commerce).

Die Einschaltung eines Notars ist allerdings nicht notwendig.

Soll ein französisches mittelständisches Unternehmen verkauft werden, so muss Schließlich gibt es beim Verkauf von Kundendaten in Frankreich besondere Meldepflichten, die bei allen Unternehmenskäufen zu beachten sind. So ist der Verkauf einer Kundendatei, die persönliche Daten enthält, in Frankreich per se nichtig und damit unwirksam, wenn diese Datei zuvor nicht der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet worden ist.

Sie haben Fragen zum Unternehmenskauf bzw. -verkauf in Frankreich?Sprechen Sie uns an! 

Unser deutschsprachiger CBBL-Partneranwalt Herr Rechtsanwalt Emil Epp und sein Team in Straßburg, Paris und Baden-Baden beraten Sie gerne: epp@rechtsanwalt.fr, Tel. +33 - 3 - 88 45 65 45

 

Stand der Bearbeitung: Februar 2020