Ägypten

Geschäftsführerstellung in Ägypten

Geschäftsführer einer ägyptischen GmbH muss nicht länger Ägypter sein

Serbien

Verbesserung der Lage des Gläubigers im Insolvenzverfahren in Serbien

Änderungen des Insolvenzgesetzes bringen einige Neuheiten mit sich, die zu einem gewissen Grad die prozessrechtliche Lage der Gläubiger innerhalb eines Insolvenzverfahrens stärken. Diese Änderungen werden seit dem 01. Januar 2019 angewendet.

Brasilien

Datenverarbeitung in Brasilien

Definitionen und Voraussetzungen

EU-Recht

EU-Gesetzgebungsvorhaben zum Schutz der Meere vor Einwegplastik

Die Verunreinigung der Ozeane durch Plastikmüll stellt ein riesiges Problem dar: Vor allem sog. Einmalplastik treibt in den Weltmeeren umher oder säumt die Strände. Dort wird es von Meerestieren verschluckt und gelangt so auch in die Nahrungskette des Menschen. Die...

Spanien

Spanisches Verbraucherschutzrecht

Haftungsfalle beim „Influencer Marketing“

Marokko

Neuerungen durch das Finanzgesetz 80-2018 für das Haushaltsjahr 2019

Ein kurzer Überblick über die Unternehmensbesteuerung in Marokko anlässlich der jüngsten Änderungen

Ägypten

Neue Compliance-Vorschriften für Repräsentanzen in Ägypten

Am 13. November 2018 erließ die ägyptische General Authority for Investment and Free Zones (GAFI) Beschluss Nr. 742 aus dem Jahre 2018, der erstmals Kontrollen für Repräsentanzen in Ägypten festlegt.

Serbien

Änderungen des Patentgesetzes in Serbien

Die neuesten Änderungen des serbischen Patentgesetzes sind am 16. Dezember 2018 in Kraft getreten.

Japan

Unterzeichnetes Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan

Am 01. Februar 2019 ist das am 17. Juli 2018 unterzeichnete Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan, kurz: EPA bzw. JEFTA, in Kraft getreten.

Norwegen

Wettbewerbsverbote bei Unternehmenskäufen

Wettbewerbsverbote, die in Unternehmenskaufverträgen vereinbart werden, können in bestimmten Konstellationen arbeitsrechtlichen Grenzen unterliegen.

Spanien

Die Bewohnbarkeitsbescheinigung auf Mallorca (Balearen)

Seit dem 8. Dezember 2018 kommt der Entscheidung der Gemeinde über die Bauabnahme wieder eine entscheidende Bedeutung bei der Benutzung von Immobilien auf Mallorca zu.