Abschaffung der Vermögensteuer in Andalusien (Spanien) angekündigt

Der Präsident der autonomen Regierung von Andalusien, Juan Manuel Moreno, kündigte vorgestern die vollständige Abschaffung der Vermögensteuer in Andalusien an, um die Neuinvestitionen in der traditionell strukturschwachen Region zu fördern.

 

Von unserer deutschsprachigen CBBL-Anwältin in Madrid, Frau Alexandra Eckhardt, Abogada, aeckhardt@mmmm.es, Tel. +34 91 319 96 86, https://www.mmmm.es/de


Diese Steuer – auf Spanisch impuesto sobre el patrimionio – wurde in Andalusien bislang auf Vermögen von über 700.000 Euro erhoben. Sie stellt für den andalusischen Fiskus – so Juan Manuel Moreno – keine große Einnahmequelle dar, schreckt aber Investitionen ab und verursacht sogar die Abwanderung von Steuerpflichtigen in andere Länder oder Regionen mit einer geringeren Steuerbelastung, wie z. B. nach Madrid, eine Region, in der bereits seit 2008 die Vermögensteuer abgeschafft wurde. 

Ähnliche Forderungen wurden bereits in anderen spanischen Regionen erhoben, z.B. den Kanarischen Inseln oder den Balearen, wo sich die Erhebung dieser konkreten Steuer merklich negativ auf in- und ausländische Investitionen auswirkt und außerdem nach Ansicht vieler auch auf eine Doppelbesteuerung hinausläuft.

Die gestern angekündigte Abschaffung der Vermögensteuer in Andalusien hat allerdings den Tadel „der politischen Linken“ hervorgerufen, die moniert, dass wieder einmal den „Reichen" der Rücken gestärkt werde. 

Es wird sich noch zeigen, ob sich auch andere Regionen in Spanien mit vergleichbaren Steuervergünstigungen anschließen. Eine ähnliche Diskussion wurde bereits in Bezug auf die spanische Erbschaftsteuer entfacht, die in einigen spanischen Regionen (Kanaren und Madrid, um nur zwei Regionen zu nennen) schon ermäßigt wurde. 


Sie wünschen Beratung zur Vermögensteuer in Spanien? Sprechen Sie uns an!

Unser deutschsprachiger CBBL-Anwalt Herr Stefan Meyer, Rechtsanwalt und Abogado, und sein Team in Madrid, Barcelona und Mallorca stehen Ihnen gerne zur Verfügung: meyer@cbbl-lawyers.de, Tel. +34 - 91 - 319 96 86
 

Weitere Standorte

Madrid

Monereo Meyer Abogados Stefan Meyer
Rechtsanwalt und Abogado

Alfonso XII, 3028014 Madrid Spanien

Tel. +34 - 91 - 319 96 86Mobil Fax +34 - 91 - 308 53 68

  • https://www.mmmm.es/de/
  • Weitere Standorte

    Palma de Mallorca

    Monereo Meyer Abogados Carlos Anglada Bartholmai
    Abogado

    Avinguda de Jaume III, 2907012 Palma de Mallorca Spanien

    Tel. +34 - 97 - 171 70 34Mobil Fax +34 - 97 - 171 97 35

  • https://www.mmmm.es/de/
  • Weitere Standorte

    Barcelona

    Monereo Meyer Abogados Consuelo Álvarez Pastor
    Abogada

    Av. Diagonal, 463 bis08036 Barcelona Spanien

    Tel. +34 - 93 - 487 58 94Mobil Fax +34 - 93 - 487 38 44

  • https://www.mmmm.es/de/