Arbeitsrecht in Frankreich: Zahlung einer Inflationszulage an die Arbeitnehmer

Am 24. November 2021 hat das französische Parlament beschlossen, dass Arbeitgeber unter bestimmten Voraussetzungen an ihre Arbeitnehmer in Frankreich eine Inflationszulage zahlen müssen.

Von unseren deutschsprachigen CBBL-Anwältinnen Sophie Gossmann, Avocat, gossmann@cbbl-lawyers.de, Priscille Lecoanet, Avocat, lecoanet@cbbl-lawyers.de und Aurélia Heim, Avocat, heim@cbbl-lawyers.de, Tel. +33 (0) 3 88 45 65 45, www.rechtsanwalt.fr
 

Die Inflationszulage soll im Kern die erhöhten Belastungen der Arbeitnehmer aufgrund steigender Energiekosten in Frankreich ausgleichen.

Anspruch auf die Inflationszulage haben unter anderem Arbeitnehmer, Auszubildende und gesellschaftsrechtliche Mandatsträger. Die Zulage ist dann nicht geschuldet, wenn eine an sich berechtigte Person eine bestimmte Gehaltsobergrenze überschreitet.

Für Arbeitgeber stellt die Inflationszulage dabei einen weitgehend neutralen Posten dar, da der Betrag vom französischen Staat (genauer: frz. Sozialversicherung URSSAF) im Rahmen einer Verrechnung mit Sozialbeiträgen erstattet bzw. gutgeschrieben wird.

Lesen Sie hier die vollständige Rechtsnews zu diesem Thema.
 

Sie wünschen Beratung zum Arbeitsrecht in Frankreich oder zu den französischen Sozialabgaben? Sprechen Sie uns an!

Unser deutschsprachiger CBBL-Anwalt in Straßburg Herr Rechtsanwalt Emil Epp steht Ihnen gerne zur Verfügung: epp@cbbl-lawyers.de, Tel. +33 - 3 - 88 45 65 45
 

Weitere Standorte

Strasbourg

EPP Rechtsanwälte – Avocats Emil Epp
Rechtsanwalt

16, rue de Reims 67000 Strasbourg Frankreich

Tel. +33 - 3 - 88 45 65 45Mobil Fax +33 - 3 - 88 60 07 76

  • https://rechtsanwalt.fr/
  • Weitere Standorte

    Paris

    EPP Rechtsanwälte – Avocats Marianne Grange
    Avocat

    4, rue Paul Baudry75008 Paris Frankreich

    Tel. +33 - 1 - 539 382 90Mobil Fax +33 - 1 - 539 382 99

  • https://rechtsanwalt.fr/
  • Weitere Standorte

    Baden-Baden

    EPP Rechtsanwälte – Avocats Jörg Luft
    Rechtsanwalt

    Schützenstraße 776530 Baden-Baden Deutschland

    Tel. +49 - 7221 - 30 23 70Mobil Fax +49 - 7221 - 30 23 725

  • https://rechtsanwalt.fr/