Ausländische Direktinvestitionen in Spanien steigen 2011 um 18,4 %

Laut Invest in Spain, einer dem spanischen Wirtschaftsministerium eingegliederten Einheit, erreichten die 2011 in Spanien getätigten ausländischen Direktinvestitionen ein Gesamtvolumen i.H.v. 28.415 Mio. Euro.

Laut Invest in Spain, einer dem spanischen Wirtschaftsministerium eingegliederten Einheit, erreichten die 2011 in Spanien getätigten ausländischen Direktinvestitionen ein Gesamtvolumen i.H.v. 28.415 Mio. Euro.

Dies entspricht einem Anstieg um 18,4% gegenüber dem Vorjahr. Nach Abzug der zurückgezogenen Investitionen beläuft sich der Nettoanstieg der ausländischen Direktinvestitionen (= Investitionen in Aktienbeteiligungen spanischer Gesellschaften) auf 18,2.

Die wichtigsten Sektoren, denen Auslandsinvestitionen in bedeutenden Anteilen der Gesamtinvestitionen (ohne „ETVE*“) zugeflossen sind, sind die Telekommunikationsindustrie (17,9%), der Personenflugverkehr (17,6%) und andere Geldintermediation – Banken - (7,9%).

Ursprungsländer der Investitionen: Großbritannien ist mit 30% der größte Investor in Spanien, gefolgt von Frankreich (25,1%), den Niederlanden (6,6%), den U.S.A (6,4%), Luxemburg (5,9%) und Deutschland (5%).

Nennenswerte Investitionen:

  • Biotechnologie: Im Februar des vergangenen Jahres wurde das erste Forschungszentrum („CITRE“) außerhalb der Europäischen Union zur Erforschung neuer Therapien zur Behandlung bisher unheilbarer Krankheiten, insbesondere dem Krebs und Erkrankungen des Immunsystems, eröffnet.
  • Die weltweit größte Bank, das chinesische Unternehmen IBC, eröffnete ihre erste spanische Filiale im Januar 2011. Das Finanzinstitut etablierte sich in Spanien mit der Zielsetzung, den Bankbedarf der 166.000 in Spanien ansässigen chinesischen Staatangehörigen zu decken sowie sich in ein wichtiges Finanzmedium zur Bereitstellung der Investitionsströme zwischen China und Spanien zu verwandeln.

*ETVE = Entidades de Tenencia de Valores Extranjeros = Steuerbegünstigte spanische Holdingunternehmen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Herrn Rechtsanwalt Stefan Meyer
smeyer@mmmm.es
Tel. +34 - 91-319 96 86

Monereo Meyer Marinel-lo Abogados
Alfonso XII, 30-5°
E-28014 Madrid
www.mmmm.es

Weitere Standorte

Madrid

Monereo Meyer Abogados Stefan Meyer, Rechtsanwalt und Abogado

Alfonso XII, 30 28014 Madrid Spanien

Tel. +34 - 91 - 319 96 86 Mobil Fax +34 - 91 - 308 53 68

smeyer@mmmm.es
https://www.mmmm.es/de  Kontakt

Weitere Standorte

Palma de Mallorca

Monereo Meyer Abogados Carlos Anglada Bartholmai, Abogado

Avinguda de Jaume III, 29 07012 Palma de Mallorca Spanien

Tel. +34 - 97 - 171 70 34 Mobil Fax +34 - 97 - 171 97 35

canglada@mmmm.es
https://www.mmmm.es  Kontakt

Weitere Standorte

Barcelona

Monereo Meyer Abogados Consuelo Álvarez Pastor, Abogada

Av. Diagonal, 463 bis 08036 Barcelona Spanien

Tel. +34 - 93 - 487 58 94 Mobil Fax +34 - 93 - 487 38 44

calvarez@mmmm.es
https://www.mmmm.es/de  Kontakt