Blockchain-Hub Asiens

In Taiwan wird die Blockchain Technologie bereits seit geraumer Zeit vielseitig eingesetzt. So wurde beispielsweise Ende August 2018 eine Online Plattform auf Grundlage der Blockchain- Technologie im Gesundheitsbereich gegründet.

Vorteile sind neben dem sicheren Austausch von Patientendaten auch reduzierte Transaktionskosten, eine Standardisierung der Daten, ein dezentraler Datenzugriff, erleichterte Aktualisierung von Daten sowie die lang ersehnte Interoperabilität (Fähigkeit der Zusammenarbeit verschiedener Systeme oder Organisationen).

Forciert wird auch die Entwicklung eines digitalen Modells zur Personenidentifizierung mit dem Namen "Taiwan Global ID" durch welches Bürger ihre Visa auf einem Blockchain-System erhalten und speichern können.

Im taiwanesischen Parlament wurde im Mai 2018 eine überparteiliche Allianz geschlossen, welche ua für Blockchain-spezifische Angelegenheiten zuständig ist. Zusammen mit einer Selbstregulierungsorganisation (Self-regulatory organisation for blockchain and crypto) wird an Richtlinien für diese Sektoren gearbeitet. Im vierten Quartal diesen Jahres sollen diese veröffentlicht werden und mit jenen Richtlinien anderer asiatischer Staaten wie Japan, Korea, Singapore und Hong Kong übereinstimmen.

Weitere Standorte

Taipeh

Eiger Michael Werner, Rechtsanwalt

Bldg. A, 2 F, 25-2 Ren Ai Rd, Sec. 4 10685 Taipeh Taiwan

Tel. +886 - 2 - 277 100 86 Mobil Fax +886 - 2 - 277 101 86

michael.werner@eiger.law
https://www.eiger.law/  Kontakt