Das Ende der Grundrechtseinschränkungen in Spanien: Erleichterungen für Spanienreisen

Das Ende des verfassungsmäßigen Alarmzustandes in Spanien am vergangenen 9. Mai bewirkt die Aufhebung aller Grundrechtseinschränkungen in Spanien.

von unserem deutschsprachigen CBBL-Anwalt in Madrid Christian Krause, Abogado, krause@cbbl-lawyers.de, Tel. +34 - 91 - 319 96 86, www.mmmm.es


Dennoch gelten weiterhin verschiedenen Restriktionen, insbesondere im Gastronomiebereich. Worauf bei Reisen nach Spanien zu achten ist erklärt, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst:

Was ist bei Reisen nach Spanien nach dem Ende des Alarmzustandes zu beachten?
 


Sie haben weitere Fragen zu den Bedingungen der Einreise nach Spanien? Sprechen Sie uns an!

Unser deutschsprachiger CBBL-Anwalt Herr Stefan Meyer, Rechtsanwalt & Abogado, und sein Team in Madrid, Barcelona und Mallorca beraten Sie gerne: s.meyer@cbbl-lawyers.de, Tel. +34 - 91 - 319 96 86
 

Weitere Standorte

Madrid

Monereo Meyer Abogados Stefan Meyer
Rechtsanwalt und Abogado

Alfonso XII, 3028014 Madrid Spanien

Tel. +34 - 91 - 319 96 86Mobil Fax +34 - 91 - 308 53 68

  • https://www.mmmm.es/de/
  • Weitere Standorte

    Palma de Mallorca

    Monereo Meyer Abogados Carlos Anglada Bartholmai
    Abogado

    Avinguda de Jaume III, 2907012 Palma de Mallorca Spanien

    Tel. +34 - 97 - 171 70 34Mobil Fax +34 - 97 - 171 97 35

  • https://www.mmmm.es/de/
  • Weitere Standorte

    Barcelona

    Monereo Meyer Abogados Consuelo Álvarez Pastor
    Abogada

    Av. Diagonal, 463 bis08036 Barcelona Spanien

    Tel. +34 - 93 - 487 58 94Mobil Fax +34 - 93 - 487 38 44

  • https://www.mmmm.es/de/