Industrieparks in der Ukraine: allgemein- und steuerrechtliche Aspekte

Im September 2021 wurde das Gesetz über die Industrieparks in der Ukraine verabschiedet, das die Gründung, die Funktion und die staatliche Förderung für die ukrainischen Industrieparks neu regelt.

Von unserem deutschsprachigen CBBL-Anwalt in Kiew, Herrn Igor Dykunskyy, Rechtsanwalt und Partner, dykunskyy@cbbl-lawyers.de,Tel. +380 44 384 24 54, https://dlf.ua/de


Ausländische Investoren dürfen in den ukrainischen Industrieparks geschäftstätig sein sowie an deren Gründung beteiligt werden. Ein Industriepark wird mindestens für 30 Jahre gegründet.


Finden Sie hier den ausführlichen Fachbeitrag unseres CBBL-Partners DLF Rechtsanwälte: "Industrieparks in der Ukraine: allgemein- und steuerrechtliche Aspekte"


Sie haben weitere Fragen zu Investitionen und Steuerrecht in der Ukraine? Sprechen Sie uns an!

Unser deutschsprachiger CBBL-Anwalt in Kiew, Herr Igor Dykunskyy, Rechtsanwalt und Partner, berät Sie gerne: dykunskyy@cbbl-lawyers.de, Tel. +380 44 384 24 54