Neues Gesetz über Sammelklagen

„Class Action“

Nach 14 Jahren Beratung wird es in nächster Zukunft Sammelklagen in Thailand geben. Thailands Parlament hat ein Gesetz zur Änderung der Zivilprozessordnung für Sammelklagen verabschiedet, das am 04. Dezember 2015 in Kraft getreten ist. Das Gesetz ist stark von Artikel 23 der „United States Federal Rules of Civil Procedure“beeinflusst.

Wie in Art. 222/1 der neuen geänderten Zivilprozessordnung definiert ist, ist eine "Class Action" (Sammelklage) eine Klage, die es einem oder mehreren Klägern ermöglicht, eine Klage im Namen einer großen Anzahl von Klägern einzureichen. Dabei wird eine "class" als eine Gruppe von Menschen definiert, die die gleichen Rechte in Bezug auf die gleichen Tatsachen und Rechte besitzen sowie die über ähnliche Eigenschaften verfügen, auch wenn diese Personen ggfs. unterschiedliche Schäden geltend machen.

Weitere Standorte

Bangkok

Respondek & Fan Dr. Andreas Respondek
Rechtsanwalt

323 Silom Road, United Center, 39th Floor, Suite 3904 B10500 Bangkok Thailand

Tel. +66 2 635 5498Mobil Fax +66 2 635 5499

  • https://www.rflegal.com/