Neues Immobilienkreditgesetz in Spanien: Neue Vorfälligkeitsregelungen

Mitte Juni 2019 ist in Spanien das neue Immobilienkreditgesetz (Ley de Crédito Inmobiliario) in Kraft getreten. Das Gesetz, das den Schutz von Privatpersonen im Hinblick auf die Eigenheimfinanzierung bezweckt, enthält in Art. 24 des Gesetzes neue Bestimmungen zur Vorfälligkeitsentschädigung.

Für den Fall, dass der Darlehensnehmer mit der Zahlung der Monatsraten des hypothekarisch gesicherten Darlehens im Verzug ist, wird künftig zwischen dem Verzug innerhalb der ersten und innerhalb der zweiten Hälfte der Laufzeit des Darlehens unterschieden.

Ferner wird zur Geltendmachung der Vorfälligkeit in Zukunft auch die Versendung einer qualifizierten Mahnung an den Darlehensnehmer Voraussetzung sein.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Weitere Standorte

Madrid

Monereo Meyer Abogados Stefan Meyer, Rechtsanwalt und Abogado

Alfonso XII, 30 28014 Madrid Spanien

Tel. +34 - 91 - 319 96 86 Mobil Fax +34 - 91 - 308 53 68

smeyer@mmmm.es
www.mmmm.es  Kontakt

Weitere Standorte

Palma de Mallorca

Monereo Meyer Abogados Carlos Anglada Bartholmai, Abogado

Avinguda de Jaume III, 29 07012 Palma de Mallorca Spanien

Tel. +34 - 97 - 171 70 34 Mobil Fax +34 - 97 - 171 97 35

canglada@mmmm.es
www.mmmm.es  Kontakt

Weitere Standorte

Barcelona

Monereo Meyer Abogados Consuelo Álvarez Pastor, Abogada

Av. Diagonal, 463 bis 08036 Barcelona Spanien

Tel. +34 - 93 - 487 58 94 Mobil Fax +34 - 93 - 487 38 44

calvarez@mmmm.es
https://www.mmmm.es/de  Kontakt