Novelle der polnischen ZPO

Am 7. Juli 2013 tritt eine Novelle der polnischen ZPO in Kraft. Laut den neuen Vorschriften sollen die Parteien eines polnischen Zivilverfahrens in dem ersten Prozessschreiben die sogenannte PESEL-Nummer angeben. PESEL ist eine statistische Nummer, die jedem polnischen Staatsbürger bei Geburt gegeben wird. Die Pflicht belastet insbesondere den Kläger in dem sogenannte elektronischen Verfahren; er ist verpflichtet, die PESEL-Nummer des Beklagten bevor Klageeinbringung bei den entsprechenden Behörden zu bestimmen.

Weitere Standorte

Warschau

bnt attorneys in CEE Daniel Gößling, Rechtsanwalt

ul Chlodna 51 00-86 Warschau Polen

Tel. +48 - 2 - 237 365 50 Fax +48 - 2 - 237 36 55

daniel.goessling@bnt.eu
https://www.bnt.eu/en/  Kontakt