Steuerbetrüge in Höhe von nahezu 4,5 Mrd. Kronen von dem Spezialisierten Finanzamt entdeckt

Diese Steuerhinterziehung wurde mittels komplexen Reihengeschäften mit Edelmetallen durchgeführt. Bei diesen Geschäften sollte es zur langwährenden Geltendmachung von Steuerüberschüsse kommen. Die Transkationen entwickelten sich in Tschechien, Deutschland, Türkei, Saudi-Arabien oder Slowakei, wobei die Gegenstände der Geschäfte vornehmlich Silber, Platin und Gold waren.

Der Generaldirektor des Steuerdirektoriums nahm die folgende Stellung: „Es war überhaupt nicht einfach. Es wurde eine betrügerische Geschäftskette entwickelt, die sehr gut vorbereitet, und vor allem, sehr veränderlich war. Dies erforderte die Untersuchung von fast 120 Gliedern der Kette. Das Steueramt musste eine Reihe von komplizierten Verfahren einleiten, was nach einem Jahr auch zum Erfolg führte.“

Die erfolgreiche Ermittlung dieses Falles ist bisher einmalig, was die Höhe betrifft. Ein wichtiger Schritt vorwärts stellten hier nicht nur die Entdeckung und zusätzliche Festsetzung von Steuerbetrüge dar, sowie auch die Ergreifung von Maßnahmen, um eine Wiederholung eines derartigen Falles in Zukunft zu verhindern.

Weitere Standorte

Prag

Schaffer & Partner Šárka Gregorová, Advokatátka/Partner

Vodickova 710/31 110 00 Prag Tschechische Republik

Tel. +420 - 2 - 215 063 00 Fax +420 - 2 - 215 063 01

gregorova@schaffer-partner.cz
www.schaffer-partner.cz  Kontakt