Gewerbeaufsicht in Serbien

 von Frau Rechtsanwältin Ljubica Tomić, ljubica.tomic@tsg.rs, Tel. + 381 - 1 - 132 852 27


1.    Was sind die Aufgaben der Gewerbeaufsicht nach serbischem Recht?

2.    Welche Befugnisse hat die Gewerbeaufsicht im Falle einer Kündigung seitens des Arbeitgebers?

Antworten:

1.    Was sind die Aufgaben der Gewerbeaufsicht nach serbischem Recht?

Die Gewerbeaufsicht überwacht in Serbien die Anwendung des serbischen Arbeitsgesetzes, anderer arbeitsrechtlicher Vorschriften sowie allgemeiner Regelungen und Arbeitsverträge, in denen die Rechte, Pflichten und Verantwortungsbereiche der Arbeitnehmer beim Arbeitgeber geregelt werden.


2.    Welche Befugnisse hat die Gewerbeaufsicht im Falle einer Kündigung seitens des Arbeitgebers?

Wenn eine Gewerbeaufsicht die Kenntnis davon erlangt, dass durch eine Kündigung seitens des Arbeitgebers das Recht eines Arbeitnehmers offensichtlich verletzt wurde und dass der Arbeitnehmer Klage eingereicht hat, so kann sie auf Antrag des Arbeitnehmers durch Beschluss die Vollstreckung dieser Kündigung verschieben, und zwar bis zur Fällung des rechtskräftigen gerichtlichen Beschlusses. Der Arbeitnehmer kann einen entsprechenden Antrag innerhalb von 15 Tagen ab Einleitung des Arbeitsstreites bei der Gewerbeaufsicht einreichen (Art. 268, 271 des serbischen Arbeitsgesetzes).


Stand der Bearbeitung: September 2017