2. Internationaler Immobilientag der CBBL am 23. Mai 2019 in Wien

Banken und Investoren treffen deutschsprachige Anwälte aus aller Welt

Gastvortrag: Ernst Vejdovszky Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG, Wien

 

2. Internationaler Immobilientag der CBBL

23. Mai 2019, auf dem Erste Campus in Wien

Märkte, Finanzierungen, neue Assetklassen

Im Fokus: Internationale Immobilieninvestments

Programm       

 

Finden Sie nachfolgend die gehaltenen Vorträge:

"Strategien von internationalen Investoren unter Beachtung von Immobilienzyklen"

Ernst Vejdovsky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG, Wien


"Was muss ich als deutscher bzw. österreichischer Investor bei einer Immobilieninvestition im Ausland aus rechtlicher und steuerlicher Sicht beachten?" - Teil 1

MMag Stefan Artner, MRICS, Partner Kanzlei DORDA, Wien

"Was muss ich als deutscher bzw. österreichischer Investor bei einer Immobilieninvestition im Ausland aus rechtlicher und steuerlicher Sicht beachten?" - Teil 2

Dr. Florian Kirchhof, Partner Kapellmann, Düsseldorf


"Mezzanine Finanzierungen - eine Alternative oder Ergänzung zur klassischen Bankfinanzierung?"

Tim Schymik, COO der HFS, Wollerau, Schweiz


"Neue Assetklasse: Micro-Living, Fokus studentisches Wohnen"

Axel Gies, Head of Acquisition, value one development international GmbH, Wien


"Südafrika: Was müssen Investoren beachten?"

Rechtsanwalt Marco Zumpt, Kapstadt



Der 2. Internationale Immobilientag fand im Rahmen unseres zweitägigen 11. CBBL-Forums Auslandsrecht 2019 statt: 

11. CBBL-Forum Auslandsrecht 2019          

 

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Dorothée Stumpf unter Tel. 0 61 31/2 76 45-0 sowie per E-Mail gerne zur Verfügung.