Unsere Rechtsanwaltskanzlei in Ecuador

Dr. Michael Veintimilla LL.M.

Rechtsanwalt
Gonzalez Peñaherrera & Asociados Abogados, Quito

Telefon: +593 - 2 - 298 65 28
E-Mail: maveintimilla@gpa-lawyers.com

 Kontakt

Gründung: 1997

Rechtsanwälte gesamt: 25

Rechtsanwälte deutschsprachig: 2

Standorte: Quito, Ecuador

Mandantenstruktur - Ansprechpartner: Großunternehmen: Rechtsabteilung, Personalabteilung, Finanzabteilung, (Entwicklung von neuen Projekten).
Mittelständische Unternehmen: Geschäftsführung und Führungsebene.

Branchen: Wir betreuen viele Unternehmen aus den Bereichen Energiesektoren (Erdöl, Gas, Strom), Telekommunikation; Agroindustrie, Agrochemie, Tourismus undMaschinenbau sowie Werkzeughersteller, Großhändler, Unternehmen der Internetbranche, Bauunternehmen und Handelsunternehmen.

Beratungsfelder: M&A, Unternehmenskauf, Due Diligence, Gesellschaftsgründungen und Umwanldungen, Ölrecht, Bergbaurecht, Steuerrecht, Steuerliche Gestaltungen und Restrukturierungen, Transferpreisregelungen, Mehrwersteuerangelegenheiten, Handelsrecht, Wettbewerbsrecht, individuelles und kollektives Arbeitsrecht (Arbeitsverträge, Kündigungen etc.), Vertriebsverträge, Lieferverträge, Prozessführung vor staatlichen Gerichten, Schiedsgerichtsverfahren national und international, Immobilientransaktionen, Recht der öffentlichen Auftragsvergabe, Markenrecht.

Besondere Spezialisierungen: Wir sind eine international orientierte Kanzlei, die mit Mandanten aus anderen Ländern im Alltag umgeht. Eine gewichtige Anzahl davon kommt aus dem deutschsprachigen Raum. Die Kommunikation kann in spanischer, englischer, deutscher und französischer Sprache erfolgen.

Repräsentative Tätigkeiten: Betreuung ausländischer Investoren im Erdölsektor bei der Übernahme von Konzessionen; steuerrechtliche und gesellschaftsrechtliche Optimierung von Niederlassungen eines großen brasilianischen Konzerns; erfolgreiche und komplexe steuerliche Rechtstreitigkeit zwischen einem asiatischen Unternehmen, welches das größte Kraftwerk in der Geschichte Ecuadors baute, und der ecuadorianischen Steuerbehörde; Betreuung der Compliance-Programme von Unternehmen mit oder ohne marktbeherrschende Stellung bezüglich der ecuadorianischen Wettbewerbsgesetze.

Repräsentative Mandanten: Baker Hughes International, CNPC China National Petroleum Corporation, DIRECTV Ecuador C. Ltda., DIHK GmbH, Eurofins Global Control GmbH, GAUFF GmbH & Co. Engineering KG, Gea Westfalia Separator Group GmbH, Herrenknecht AG, GIZ GmbH, Hawker GmbH, HOERBIGER Kompressoren, INDRA Sistemas, Ludwig Pfeifer Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG., Multivac Sepp Haggenmüller GmbH & Co, Novagas, Pampa Energía, Petrobras Energía, Puma Energy International S.A., Rohde & Schwarz, Rieter Ingolstadt GmbH, SERESCO S. A., SIKA AG, Synergy Group, Sinohydro Corporation, Sinopec International Petroleum Corp., Weatherford International, YPF (Yacimientos Petrolíferos Fiscales).

Unser Ziel: Mit Studium und Proaktivität zu den Sachen von unseren Mandanten Zuversicht und langfristige Beziehungen verknüpfen.

Die Projekte unserer Mandanten bearbeiten wir stets proaktiv und mit großem professionellen Engagement, um eine langfristige, auf Zuversicht und Vertrauen basierende Beziehung zu unseren Mandanten zu knüpfen.

Unsere Netzwerke: IBA International Bar Association
AIPN Association of International Petroleum Negotiators
CBBL Cross Border Business Lawyers
AHK Ecuador