Ihre deutschsprachige Rechtsanwaltskanzlei in Brasilien
CBBL Anwalt in Brasilien, Gustavo Stüssi Neves, Kanzlei Stüssi-Neves Advogados
Gustavo Stüssi Neves
Advogado
Stüssi-Neves Advogados
São Paulo, Rio de Janeiro

CBBL-Partner Event

Einladung der IHK Hannover mit einem Vortrag unseres CBBL-Partneranwalts Gustavo Stüssi Neves

"Brasilien – verheißungsvoll, jedoch anspruchsvoll"


29. November von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr 
Unternehmensbrunch mit anschließendem fachlichen Speed-Dating
Bischofsholer Damm 91, 30173 Hannover


„O Brasil não é para amadores."

Dass Brasilien nicht unbedingt ein Markt für Amateure ist, hört man in Unternehmenskreisen immer wieder. Der Export sei kein Kinderspiel, sagen manche. Man brauche eine Lizenz; oft zusätzliche Genehmigungen unterschiedlichster Aufsichtsbehörden. Produktpreise oder Serviceleistungen müssten oft ganz neu gedacht werden. Wegen unterschiedlichster Steuern und der mit der prekären Infrastruktur verbundenen hohen Kosten und Lieferzeiten. Halb so wild, meinen andere Firmen und verweisen auf das „Ex-tarifario“-Regime, diverse steuerliche Anreize oder Förderungen in strategischen Sektoren. Dass Brasilien allerdings eher die Ausdauerleistung eines Profis anstatt Amateurs erfordert, finden auch sie. Bis sich in Brasilien Geschäfte konkretisieren, brauche es seine Zeit. Das läge an der geographischen Größe des Landes ebenso wie an der brasilianischen Geschäftskultur.

Zeit ist Geld und preisbewusst ist man in Brasilien auch. Mit „Made in Germany“ hat man allerdings immer noch einen Trumpf. Und den Stich macht in Brasilien wie so oft die Empathie. Beides sind Karten, die deutsche Unternehmen im Wettbewerb mit anderen Nationen spielen können. Spielen sollten, denn das Rennen auf Brasilien hat ja schon längst begonnen: In dem heutigen Rummel um Friendshoring, resiliente Lieferketten, Rohstoffe, Klimaschutz, Digitalisierung & Co. macht das größte und bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas, das für Deutschland schon immer der wichtigste Handelspartner in der Region war, für viele Unternehmen noch mehr Sinn.

Erwarten dürfen Sie wertvolle Informationen und interessante Diskussionen rund um die Potenziale und Herausforderungen in Brasilien, Expertenmeinungen und praxisorientierte Berichte aus dem Unternehmensalltag. Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Detaillierte Informationen zu den anwesenden Experten und Expertinnen, dem Konferenzprogramm, Einzelgesprächen und der Registrierung entnehmen Sie bitte hier oder dem Veranstaltungskalender der IHK Hannover.

Ein Experten-Team aus Brasilien, Berlin und Niedersachsen freut sich auf die Gespräche mit Ihnen.

Für Rückfragen steht Ihnen in der IHK Hannover, Pia-Felicitas Homann, Länderreferentin Nord-, Mittel- und Südamerika, Tel. +49 511 3107 289, E-Mail: pia.homann@hannover.ihk.de jederzeit gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!