Ihre deutschsprachige Rechtsanwaltskanzlei in Spanien
CBBL Rechtsanwalt und Abogado Stefan Meyer, Kanzlei Monereo Meyer Abogados, Madrid, Palma de Mallorca, Barcelona
Stefan Meyer
Rechtsanwalt und Abogado
Monereo Meyer Abogados
Madrid, Palma de Mallorca, Barcelona

Aktuelles zum spanischen Wirtschaftsrecht

Arbeiten im Home Office – Digitale Nomaden in Spanien

29.11.2023

Von unserer deutschsprachigen CBBL-Anwältin in Madrid, Frau Monika Bertram, Rechtsanwältin, bertram@cbbl-lawyers.de, Tel. (+34) 91 319 96 86 4, www.mmmm.es


Spanien hat aufgrund der zunehmenden Zahl von digitalen Nomaden, auch aus der EU, am 21. Dezember 2022 das Gesetz 28/2022 (sog. "Start-up-Gesetz") erlassen. Dieses Gesetz ermöglicht es Nicht-EU-digitalen Nomaden, die von Spanien aus für ausländische Arbeitgeber Telearbeitsleistungen erbringen, eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Um auch EU-digitale Nomaden einzubeziehen, unterzeichnete Spanien am 30. Juni 2023 mit 17 anderen EU-Ländern die Multilaterale Rahmenvereinbarung über die Anwendung von Art. 16 (1) der VO (EG) Nr. 883/2004 bei gewöhnlicher grenzüberschreitender Telearbeit.

Seit dem 1. Juli 2023 können europäische Telearbeitskräfte von Spanien aus arbeiten, wobei Sozialversicherungsbeiträge gemäß Art. 16.1 der EG-Verordnung 883/2004 im Sitzstaat des Arbeitgebers gezahlt werden können, vorausgesetzt der Mitglied- oder DACH-Staat hat die Vereinbarung unterzeichnet und die Telearbeit macht weniger als 50% der Gesamtarbeitszeit aus. Die Regelung gilt jedoch nicht für dauerhaftes Arbeiten von EU-Bürgern für ausländische Arbeitgeber in Spanien. Dies erfordert einen Arbeitsvertrag nach spanischem Recht.

Für nähere Informationen siehe Digitale Nomaden in Spanien – aus Drittländern und der EU (mmmm.es)

Sie wünschen Beratung zu Mitarbeitern im Home Office und Digitale Nomaden in Spanien? Sprechen Sie uns an!

Unser deutschsprachiger CBBL-Anwalt Herr Stefan Meyer, Rechtsanwalt und Abogado, und sein Team in Madrid, Barcelona und Palma de Mallorca stehen Ihnen gerne zur Verfügung: s.meyer@cbbl-lawyers.de, Tel. +34 - 91 - 319 96 86