Unsere Anwaltskanzlei in Schweden

Sascha Schaeferdiek

Advokat/Partner
Wistrand, Stockholm

Telefon: +46 - 8 - 507 300 26
E-Mail: sascha.schaeferdiek@wistrand.se

 Kontakt

Gründung: 1915

Anwälte gesamt: 140

Anwälte deutschsprachig: 7

Standorte: Stockholm, Göteborg

Mandantenstruktur - Ansprechpartner: Mittelständische Unternehmen: Management und Management-Ebene;
Großunternehmen: Rechtsabteilung, Personalabteilung, Finanzabteilung, Rechtsabteilungen von Banken und Fonds.

Branchen: Wir beraten Unternehmen aus einem breiten Spektrum von Branchen (u.a. Maschinenbau, Automobil, Automobil-Zulieferer, Einzelhandel, Pharma, IT, Private Equity, Banking, Immobilien, Bau, Energie, Transport, Gesundheit und Versicherungen).

Beratungsfelder: Aktien- und Kapitalmarktrecht, Unternehmenstransaktionen (M & A), Gesellschaftsrecht, kommerzielle Verträge, Bank- und Finanzrecht, Immobilienrecht, Prozesse und Schiedsverfahren, Vergaberecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT & Telekom, Life Sciences, Umwelt & Energie, Insolvenzrecht

Besondere Spezialisierungen: Für deutschsprachige Mandanten, die geschäftlich in Schweden tätig sind, hat Wistrand einen eigenen German Desk eingerichtet. Er besteht aus einem Team von derzeit sieben Anwälten.

Repräsentative Tätigkeiten: Beratung eines international tätigen Pharmaunternehmens mit Sitz in Deutschland bei dem Erwerb eines führenden schwedischen Datenanalyseunternehmens.

Beratung eines nationalen Übertragungsnetzbetreibers bei der Einrichtung einer Übertragungsinfrastruktur von großer strategischer Bedeutung in Schweden, Deutschland, Dänemark und Polen.

Beratung eines deutschen Immobilien-Investment Unternehmens beim Erwerb eines schwedischen Immobilienfonds mit Wohnimmobilienportfolios von rd. 14.000 Wohnungen in Deutschland und Schweden.

Beratung eines deutschen IT-Unternehmens bei mehreren Transaktionen in Schweden.

Repräsentative Mandanten: Deutsche Bank; Deka; Bouwfonds; Patrizia; Berlinovo; Lidl; Roche; Deutsche Bahn; Allianz; Hitachi Zosen Inova; Hübner; MediaMarkt

Was uns auszeichnet: Wistrand ist eine der führenden Full-Service Kanzleien in Schweden. Von unseren Büros in Stockholm und Göteborg aus beraten wir Mandanten unter anderem in Transaktionen, Rechtsstreitigkeiten und allen Angelegenheiten des laufenden Tagesgeschäfts. Wistrands Anwälte erhalten regelmäßig hohe Rankings von führenden internationalen Rankinginstituten (u.a. Legal 500, Chambers und Merger Markets).

Alle Mitglieder unseres German Desk Teams sprechen fließend Deutsch, haben in Schweden und Deutschland praktiziert bzw. ihre Ausbildung absolviert und sind teilweise auch in Deutschland als Rechtsanwälte zugelassen. Umfassende Erfahrung im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr und die Kenntnis der rechtlichen und kulturellen Unterschiede ermöglichen eine spezialisierte und effiziente Beratung.

Die Mitarbeiter unseres German Desk dienen, unabhängig von ihrer eigenen Spezialisierung, als Ansprechpartner für Beratung in allen von Wistrand abgedeckten Rechtsgebieten. Auf diese Weise können wir deutschsprachige Mandanten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts optimal beraten.

  • das schwedische Recht keine GmbH kennt und daher auch kleine und mittlere Unternehmen als Aktiengesellschaft (Aktiebolag) organisiert sind?
  • in Schweden gemäß der Pressefreiheitsverordnung jedermann das Recht hat, bei Behörden und Gerichten ohne Angabe von Gründen in alle öffentlichen Schriftstücke Einsicht zu nehmen?
  • in Schweden eine sehr hohe Transparenz im Hinblick auf Unternehmensinformationen besteht?
  • für den Kauf eines Grundstückes in Schweden kein Notar erforderlich ist?
  • der Käufer eines Grundstücks in Schweden das Eigentum an dem Grundstück bereits mit Abschluss des Kaufvertrages erwirbt und nicht erst durch Eintragung im Grundbuch? 
  • gemäß dem sogenannten Jedermannsrecht ein Grundstückseigentümer in Schweden grundsätzlich verpflichtet ist, jedermann die Überschreitung oder den vorübergehenden Aufenthalt auf seinem Grundstück zu gestatten, soweit es sich nicht um den Wohnbereich oder gewerblich genutzte Grundstücke handelt?
  • das Schiedsgerichtsinstitut der Stockholmer Handelskammer zu den renommiertesten Schiedsgerichtsinstituten der Welt gehört?
  • es in Schweden erst seit dem letzten Jahr erlaubt ist, eine Wohnung zu einem höheren Preis als dem Nutzwert zu vermieten, sofern dies zur Kostendeckung des Vermieters erforderlich ist?

Aktuelle Rechtsnews Schweden

Schweden

Neuerungen im schwedischen Gesellschaftsrecht

In Schweden sind am 1. August 2014 einige Neuerungen im Gesellschaftsrecht in Kraft getreten.

Schweden

Anmeldepflicht für ausländische Unternehmen bei Entsendung von Arbeitnehmern nach Schweden

Ausländische Unternehmen, die Arbeitnehmer nach Schweden entsenden, sind ab dem 1. Juli 2013 verpflichtet, die...