Handelsvertreter und Händler/Distributor in Dänemark

Im Folgenden finden Sie eine allgemeine Einführung zum Wirtschaftsstandort Dänemark. Die Informationen werden Ihnen von der auf den deutsch-dänischen Rechtsverkehr spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei ANDERSEN PARTNERS (Kopenhagen, Kolding, Hamburg) zur Verfügung gestellt.

von Frau Rechtsanwältin Lissi Andersen Roost, LAR@andersen-partners.dk, Tel. +45 76 22 22 37, www.andersen-partners.dk

Die EU-Richtlinie über Handelsvertreter ist im dänischen Recht durch das dänische Gesetz über Handelsvertreter umgesetzt, das die Regelungen der Richtlinie wiedergibt. Eine Vielzahl der Regelungen aus dem Gesetz über Handelsvertreter ist zwingend und kann daher nicht abweichend von den Parteien geregelt werden.

Vertriebsvereinbarungen sind jedoch nicht durch eine bestimmte Gesetzgebung reguliert und unterliegen somit dem allgemeinen Prinzip der Vertragsfreiheit. Allerdings sind solche Vereinbarungen bis zu einem gewissen Grad durch nationale und EU-Wettbewerbsregeln, einschließlich Gruppenfreistellungen, geregelt.

 

Stand der Bearbeitung: 23. August 2018