Unsere Rechtsanwaltskanzlei in Rumänien

Christian Weident

Rechtsanwalt
Stalfort, Bukarest

Telefon: +40 - 2 - 130 103 53
E-Mail: bukarest@stalfort.ro

 Kontakt

Gründung: 1997

Rechtsanwälte gesamt: 20, davon deutschsprachig: 16

Standorte: Bukarest - Bistrita - Sibiu

Mandantenstruktur - Ansprechpartner: STALFORT Legal. Tax. Audit. berät und vertritt zum absoluten Großteil juristische Personen; das Spektrum umfasst sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch „Global Players“. Unseren besonderen Schwerpunkt bildet die Beratung deutscher und deutschsprachiger Mandanten.

• Branchen: Unsere wichtigsten Mandanten stammen aus den folgenden Branchen:
• Handel: Einzelhandel, Möbel, Maschinen, Kraftfahrzeuge, Elektronik, Haushaltsgeräte, Baumärkte, Büro- und Schreibwaren, Lebensmittel, Snacks, Bekleidung.
• Industrie: Automotive, Anlagenbau, Kraftwerks- Maintenance, Transformatorenbau, Betonfertigteile, Stahl, Umwelttechnik, Maschinenbau, Textilindustrie, Flugzeuggalvanik, Polymere, Farben & Lacke, Kunststoffe, Klebstoffe, Möbel, Sportartikel, Lebensmittel, Healthcare, Wasch- und Körperpflegemittel, u.a.
• IT: Mobile Navigation, Brand Management in sozialen Netzwerken, Softwareentwicklung, Computerspiele.
• Energie: Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft, Entwickler, Investoren, EPC.
• Immobilien / Bau: Gebäude und Grundstücke für Industrie-, Büro- und Wohnzwecke, Eigentümer, Verkäufer, Makler, Entwickler, Bauträger, Bauunternehmer, Bauingenieure, Planer.
• Land- und Forstwirtschaft: Eigentümer und Käufer von land- und forstwirtschaftlichen Grundstücken und Agrarbetrieben, Land- und Forstwirtschaftsunternehmen.
• Dienstleistungen: Bankwesen, Leasing, Versicherung, Ingenieurswesen, F&E, Wasseraufbereitung, Software / IT, Verlagswesen, Transporte, Logistik, Messtechnik, Verkehrsplanung/ -Infrastruktur, Executive Search.
• Ausländische Rechtspersonen: Vertretungen diverser Staaten und deren Wirtschaft, Kultur- und akademische Institute, politische und andere Stiftungen.

Beratungsfelder: 
• LEGAL. Corporate, M&A, Handelsrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Baurecht, (erneuerbare) Energien, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Vergaberecht, Vertriebsrecht, Sozialversicherung, Insolvenzrecht, Umweltrecht / Abfallrecht, Versicherungsrecht, Litigation, Wettbewerbsrecht, Subventionen / Beihilfe, IT-Recht, Compliance, Verwaltungsrecht, Bank – und Finanzwesen, Kapitalmarkt.
• TAX. Unternehmenssteuern – Planung und Optimierung, Körperschaftssteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Transfer Pricing, Besteuerung nichtansässiger Personen und Beratung hinsichtlich der Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen, Steuerstreitsachen, Beistand bei Steuerprüfungen, Betreuung entsandter Personen, Besteuerung verschiedener lohnbezogener Motivationsschemen (z.B. Stock Option Plans), Verbrauchssteuern und Zollabgaben, Örtliche Steuern.
• AUDIT. Jahresabschlussprüfungen und prüferische Durchsichten, Due Diligence bei Unternehmenskäufen und –Zusammenschlüssen (M&A), Vereinbarte Prüfungshandlungen (betreffend Finanzinformationen), Untersuchungen bei Betrugsverdacht, Unternehmensberatung, Unterstützung bei M&A, Risikobewertung und Risikomanagement, Interne Revision.

Besondere Spezialisierungen: Wir beraten ausländische Mandanten, insbesondere deutsche und deutschsprachige bei ihren Investitionen in Rumänien in allen Aspekten des Wirtschafts- und Steuerrechts.

Repräsentative Tätigkeiten: Wir sind ein „full service provider”, der jeden Aspekt des rumänischen Wirtschafts- und Steuerrechts abdeckt. Wir beraten vorwiegend in deutscher und selbstverständlich in englischer und rumänischer Sprache. Da wir auf die Beratung ausländischer Investoren in Rumänien spezialisiert sind, sind wir täglich mit grenzüberschreitenden Sachverhalten - auch im Steuerrecht - beschäftigt.

Was uns auszeichnet: Unsere Philosophie besteht in der Zufriedenheit all unserer Mandanten. Dies erreichen wir durch konsequente Pflege professioneller Verhältnisse, persönliches Engagement sowie Unterstützung in allen Aspekten. Verlassen Sie sich auf unser Know-how und über 20 Jahre Erfahrung in Rumänien und bei der Meisterung der landestypischen Hürden.

Wir beraten von Mensch zu Mensch: Wir beschäftigen an drei Standorten in Rumänien über 30 Mitarbeiter (Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, etc.), die unseren Mandanten bei Markteintritt, Corporate und M&A, Immobilien- und Baurecht, Arbeitsrecht, Rechtsstreitigkeiten und vielen anderen Herausforderungen mit praxisorientierter Beratung in deutscher Sprache zur Seite stehen.

Wir sprechen Ihre Sprache: Die Mitarbeiter unserer Kanzlei sprechen Deutsch, Englisch und Rumänisch, wodurch eine direkte Kommunikation mit unseren Mandanten gewährleistet ist. Alle Unterlagen werden je nach Wunsch unserer Mandanten in einer oder mehreren der drei Hauptsprachen erstellt.

Unser Netzwerk: Wir sind unter anderem Mitglieder der folgenden deutsch-rumänischen Organisationen:

AHK – Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer
DWS – Deutscher Wirtschaftsclub Siebenbürgen
DWNT – Deutschsprachiger Wirtschaftsklub Nordtransilvanien.

Wir arbeiten ebenfalls eng zusammen mit der deutschen, der österreichischen und der Schweizer Botschaft sowie mit den Außenwirtschaftsbüros der Wirtschaftskammer Österreich in Rumänien.

• eine GmbH mit nur einem Gesellschafter nicht Alleingesellschafterin einer rumänischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung sein darf?

• das Rechtsverhältnis zwischen Geschäftsführer und rumänischer Gesellschaft grundsätzlich nicht dem Arbeitsrecht unterliegt?

• ausländische Personen seit dem 01.01.2014 in Rumänien landwirtschaftliche Grundstücke zu denselben Bedingungen wie rumänische Personen erwerben dürfen?

• es im rumänischen Baurecht formalistische und nicht abdingbare Abnahmevorschriften gibt, die mit deutschem Baurecht unvereinbar sind?

• rumänische Arbeitsverträge in Form und Inhalt einer zwingenden (aber mittlerweile ergänzbaren) Vorlage entsprechen müssen?

• Unternehmer, die aus Rumänien innergemeinschaftliche Geschäfte durchführen, in einem „Register der innergemeinschaftlichen Marktteilnehmer“ registriert werden müssen, da ihre USt.- ID. Nr. ansonsten für solche Geschäfte nicht gilt?

Aktuelle Rechtsnews Rumänien

Rumänien

Fehlende Brandschutzgenehmigung wird immer kritischer

Seit Ende 2017 müssen Betreiber rumänischer Anlagen und Gebäude, die keine Brandschutzgenehmigung haben, auch in der...

Rumänien

Neuregelung der Abnahme im rumänischen Baurecht

Zum 29.07.2017 wurden Änderungen im rumänischen Baurecht eingeführt, die bei genauer Beachtung die Errichtung und die...

Rumänien

Lebensmittelhandel

Regelungen zum Lebensmittelhandel verletzen möglicherweise EU- Recht

Rumänien

Stadtplanungs- und Baurecht geändert

Rumäniens Regierung am hat am 27.12.2016 per Dringlichkeitsverordnung („DVO“) eine Reihe wichtiger Änderungen erlassen,...

Rumänien

Umfangreiche Änderungen des Arbeitsrechts in Diskussion

Nach einer Flexibilisierung des Arbeitsrechts im Jahr 2011, die als arbeitgeberfreundlich empfunden wurde, existieren in...

Rumänien

Änderungen zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel erfolgten in Rumänien Änderungen zu Steuern und Rechnungslegung in der gewohnt hohen Anzahl und zu...

Rumänien

Endlich Gesetz über Arbeitnehmererfindungen

Am 24.06.2014 wurde Rumäniens erstes Gesetz zu Arbeitnehmerfindungen, einem für viele Investoren besonders...

Rumänien

Neue EU-Fördermittel könnten Rumäniens Wirtschaft ankurbeln

Für die neue Förderperiode 2014-2020 wird Rumänien mit 39,8 Mrd. Euro deutlich mehr EU- Gelder für Fördermittel als...

Rumänien

Neues Insolvenzgesetzbuch

Seit dem 28.06.2014 hat Rumänien ein neues Insolvenzgesetzbuch (Gesetz Nr. 85/ 2014, nachfolgend „InsGB“).

Rumänien

Erwerb landwirtschaftlicher Grundstücke durch EU-Ausländer

Natürliche und juristische Personen aus EU-Mitgliedsstaaten sind seit dem 01.01.2014 grundsätzlich ohne Weiteres zum...

Rumänien

Stärkung des Verbraucherschutzes

Um ein Vertragsverletzungsverfahren zu verhindern, hat Rumänien am 04.06.2014 die Dringlichkeitsverordnung (DVO) Nr....

Rumänien

Bestimmungen des Mediationsgesetzes für verfassungswidrig erklärt

Durch Ergänzung des Mediationsgesetzes hat Rumänien 2013 für bestimmte Rechtsstreitigkeiten die Pflicht zur Teilnahme an...