Beendigung des Arbeitsvertrages in Frankreich – Auf einen Blick

von Frau Rechtsanwältin Pricille Lecoanet, lecoanet@rechtsanwalt.fr, Tel. +33 - 3 88 45 65 45

Aus ausländischer Sicht hat das französische Arbeitsrecht den Ruf, dass die Beendigung eines Arbeitsvertrags in Frankreich nur schwer möglich sei. In der Praxis ist die Beendigung des Arbeitsvertrags zwar in der Tat an gewisse Formalitäten gebunden (Kündigungsvorgespräch etc.), die jedoch selten Schwierigkeiten bereiten.

Die Kündigung eines Arbeitsvertrages in Frankreich kann allerdings unter Umständen kostenintensiver sein als beispielsweise in Deutschland, in Österreich oder in der Schweiz. Präsident Macron reformiert das französische Arbeitsgesetzbuch jedoch aktuell, um Arbeitgebern mehr Rechtssicherheit bei Kündigungen zu geben.

Das französische Arbeitsrecht sieht je nach Art des Arbeitsvertrags und Willen der Parteien verschiedene Möglichkeiten vor, um einen Arbeitsvertrag zu beenden: siehe Tabelle hier


Stand der Bearbeitung: September 2019